DAB cassato in Germania: prime proteste

Le reazioni dei gruppi di interesse tedeschi al mancato finanziamento della sperimentazione DAB in Germania non si sono fatte attendere


da Radio Passioni

Le reazioni dei gruppi di interesse tedeschi al mancato finanziamento della sperimentazione DAB in Germania (la commissione parlamentare che controlla gli investimenti nella radiotelevisione pubblica ha giudicato che dopo dieci anni il DAB ha fatto flop) non si sono fatte attendere. Ecco il comunicato della Initiative Marketing Digital Radio, che si dice indignata e incredula per una decisione che minaccia di frustrare lo sviluppo della radio digitale.

DAB-Verband von KEF-Empfehlung “völlig überrascht”

Hannover – Mit Betroffenheit und Unverständnis hat die Initiative Marketing Digital Radio (IMDR) auf die Streichung der von der ARD gewünschten 140 Millionen Euro für den digitalen Radiostandard DAB reagiert.
Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF), welche die angemeldeten Ausgabenwünsche der ARD prüft, hatte die beantragten Gelder um 90 Prozent gekürzt und ein neues Entwicklungskonzept in Aussicht gestellt.
Der IMDR geht hingegen weiter davon aus, dass sich der digitale Radiostandard DAB letztlich durchsetzen wird. So sei die Digitalisierung des Hörfunks nicht aufzuhalten, wäre aber ohne den öffentlich-rechtlichen Hörfunk deutlich erschwert.
Dabei beruft sich der IMDR auf die aus der Internationalen Funkverwaltungskonferenz (RRC-06) zusätzlich erhaltenen Frequenzen. Weiterhin hatte man bereits für den Herbst 2009 gemeinsam mit den privaten Radioveranstaltern die Einführung einer DAB-Weiterentwicklung vereinbart.
Jetzt warnt der IMDR vor einem Durcheinander bei der Entwicklung des digitalen Radios in Deutschland. Gleichzeitig zweifelten die Mitglieder an, dass das Verfahren zur Entstehung der KEF-Empfehlungen für technologiepolitische Grundsatzentscheidungen geeignet ist.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on telegram
Send Mail 2a1 - DAB cassato in Germania: prime proteste

Non perdere le novità: iscriviti ai canali social di NL su Facebook e Telegram. News in tempo reale

Ricevi gratis la newsletter di NL